Blick übern Tellerrand

Geschenke der Hoffnung – Weihnachten im Schuhkarton


Als diesjährige Weihnachtsaktion der Jugendgruppe Schmargendorf-Wilmersdorf ist geplant, mit den Senioren beider Gemeinden am Projekt „Weihnachten im Schuhkarton“ mitzumachen.

Das Projekt:

Wie der Name schon sagt dreht sich hier alles um Weihnachten und einen Schuhkarton. Es geht darum, Kindern in armen Ländern eine besondere Weihnachtsfreude zu machen, ihnen einfach Sachen zu schenken, die sie sonst nie oder nur schwer haben könnten.

So einfach ist das Päckchenpacken: Ein handelsüblicher Schuhkarton wird mit Geschenkpapier beklebt, mit Dingen des täglichen Bedarfs und dem, was Kindern Freude macht, gefüllt: Schulsachen wie Hefte, Buntstifte und Lineal oder Hygieneartikel wie Zahnbürste, Zahnpasta und Kamm sind in den Empfängerländern wahre Schätze. Kleidung, Spielsachen und Süßigkeiten -- all das, was Kinderherzen höher schlagen lässt -- machen das Päckchen komplett.

Die Jugendgruppe und die Senioren der beiden Gemeinden werden gemeinschaftlich die Päckchen bekleben, packen, versandbereit machen. Das alles in halbwegs vorweihnachtlicher Atmosphäre bei erstem, weihnachtlichen Gebäck und Kaffee & Tee.

Zum Abschluss wird ein Gruppenfoto aller Beteiligten gemacht und dieses dann den Senioren als Weihnachts(geschenk)erinnerung an Weihnachten überreicht.


12.10.2007
Peter Berlik
Geschenke der Hoffnung e. V.
1.046


Übersicht: Blick übern Tellerrand