Blick übern Tellerrand

Hoch Annelie dominierte am Gemeindeausflug


Der 4. Juli 2015 geht neben dem Schmargendorfer Gemeindeausflug als der bisher heißeste Tag des Jahres in die 2015-er (Wetter-) Geschichte ein.

Ein möglicherweise entbrennender „Kampf um Schattenplätze“ blieb aus, da das Ziel des Ausflugs – Kemnitz / Werder – über diese in ausreichender Anzahl verfügte.

Start war um 10:00 Uhr in der noch kühlen Dorfkirche.

Musikalisch und verbal thematisiert: der bevorstehende Gottesdienst für die Entschlafenen. Gedanken zu den Liedern, 70 Jahre Kriegsende und ein inhaltsreicher Vortrag zum Armenischen Völkermord weiteten die Herzen der Zuhörer und Aktiven für den Sonntag.

Dann ging es zum Kemnitzer Gemeindehaus zum Brunchen, Spazierengehen und Unterhalten.

Rest in Steno:

  • 2 Geburtstagskinder (Alter vergessen :-) wurden mit Segenswünschen überschüttet,
  • ‚erfrischendes’ Wasserballspiel,
  • kurzweilige Versteigerung mit amüsantem Moderatorenteam,
  • Kurzvorstellung des neuen Ältestenbezirks Südwest

Zwei Wermutstropfen: 2 Verunfallte Brüder konnten an diesem Tag nicht dabei sein. An dieser Stelle die besten Wünsche zur schnellen und vollkommenen Genesung.

Besonderer Dank an alle Organisatoren dieses Tages! Und special: Lobe den Herrn!

05.07.2015
Peter Berlik
Peter Berlik
1.411



Bildergalerie:


Übersicht: Blick übern Tellerrand