News der Gemeinde

Die Bahnhofsmission am Zoologischen Garten

Die Bahnhofsmission am Zoologischen Garten

Die Bahnhofsmission am Zoologischen Garten

Anfang des Jahres ging ein Aufruf durch die Jugend, doch mal seinen Kleiderschrank durchzusehen, ob sich das ein oder andere tragbare, aber kaum mehr genutzte Stück findet. Es sollten Kleiderspenden für die Bahnhofsmission am Zoologischen Garten gesammelt werden. Natürlich ausschließlich intakte, saubere (gewaschene), löcherfreie Kleidung war gefragt!

Am Ende der Sammelaktion wurde alles sortiert und die Tüten beschriftet, damit die Mitarbeiter in der Mission es noch leichter hatten, die Sachen zuzuordnen. Angesammelt hatten sich langärmelige Ober- teile, Winterjacken, Strickjacken, Sweatshirtjacken, Pullover, Socken, Schals, Stirnbänder, Mützen, Strumpfhosen, Schuhe, Hosen und T-Shirts. Eine beachtliche Auswahl!

Die Übergabe am Bahnhof Zoo war ein besonderes Erlebnis. Die Mitarbeiter haben sich sehr über die Kleiderspenden gefreut und gerne alles angenommen. Es ist beeindruckend, wieviel Freude und Dankbarkeit man ohne viel Arbeit und Aufwand erreichen kann. Die Offenheit dort ist hängen geblieben und es ist toll, dass wir so einen Ort in Berlin haben.
Die Bahnhofsmission und ihre Mitarbeiter leisten wichtige Arbeit für die Menschen unserer Stadt, die es wirklich nicht leicht haben. Auch junge Menschen finden sich unter den Leuten, die dort vor der Essensausgabe warten.

Wer selbst etwas spenden möchte (natürlich auch gerne neu), findet die Bahnhofsmission in der Jebensstraße 5, 10623 Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf (auf der Rückseite des Bahnhofs). Da sie dort aus praktischen Gründen nicht alles gebrauchen/annehmen können, hier eine Info: Socken, Oberteile, Decken, Schlafsäcke (!!), (Männer-)Unterhosen und Männerschuhe sind oft Mangelware und sehr gerne gesehen.

Weitere Infos hier zur Bahnhofsmission


30.03.2019
L.W.
L.W.
216



Quelle: www.nak-schoeneberg.de/news-gemeinde/415



Übersicht: News der Gemeinde 2019