News der Gemeinde

Heimgang unserer Glaubensschwester Christa Horning

Heimgang unserer Glaubensschwester Christa Horning

Heimgang unserer Glaubensschwester Christa Horning

Unser Himmlischer Vater hat am Dienstag, den 1. Oktober 2019 unsere Glaubensschwester Christa Horning im 89. Lebensjahr zu sich in die Ewigkeit gerufen. Mit Schwester Horning verlieren wir eine Glaubensschwester, die mit die längste Gemeindezugehörigkeit bis zu ihrem Heimgang aufwies. 88 Jahre lang gehörte sie ununterbrochen zu unserer Gemeinde und konnte bis zuletzt hier die Gottesdienste besuchen. Alle Segenshandlungen durfte sie in Berlin-Schöneberg empfangen: am 18. Januar 1931 die Heilige Wassertaufe, am 3. Januar 1932 die Heilige Versiegelung durch Apostel Landgraf und die Konfirmation am 18. März 1945.

Schwester Horning, Schwiegermutter unseres heimgegangenen Hirten Peter Steinfurth, hielt sich stets bescheiden im Hintergrund, weshalb sie vielleicht nicht vielen Gotteskindern aus der Gemeinde bekannt sein dürfte. Sie lebte aber ihres Glaubens und darf nun all ihre Lieben in der Ewigkeit wiedersehen. Dort wartet sie, gemeinsam mit uns, die wir noch hier auf Erden leben, auf die Erfüllung der Zusage unseres Herrn Jesus Christus: „Und wenn ich hingehe, euch die Stätte zu bereiten, will ich wiederkommen und euch zu mir nehmen, auf dass auch ihr seid, wo ich bin (Joh. 14,3)“.


18.11.2019
B.C.
privat
58



Quelle: www.nak-schoeneberg.de/news-gemeinde/428



Übersicht: News der Gemeinde 2019