News der Gemeinde

Erste Konfirmation in der neuen Gemeinde Schöneberg

Erste Konfirmation in der neuen Gemeinde Schöneberg

Erste Konfirmation in der neuen Gemeinde Schöneberg

Es hat genau 1.638 Tage gedauert, bis die Gemeinde Schöneberg wieder eine Konfirmation erleben konnte. Das war mit Abstand eines der Jahreshighlights - nicht nur wegen der besonderen Umstände und des „Abstand-Haltens“, sondern weil es schön ist, dass sich zwei junge Menschen bewusst für ein Leben mit Gott entschieden haben.

Passend dazu war die Grundlage des Gottesdienstes ein Wort aus Hebräer 8, Vers 10, in dem es um den Bund geht, den Gott mit den Menschen schließen möchte. Der liebe Gott sagt ganz bewusst: „Ich liebe dich“. Diese Liebe zu erwidern ist tägliche Aufgabe von uns.

Wir wünschen Euch, liebe Divina und lieber Noa, dass ihr diese Aufgabe jeden Tag aufs Neue mit Begeisterung umsetzen könnt und ihr dadurch den lieben Gott täglich erleben werdet. Wir hoffen, dass ihr euch in der Gemeinde – und im Besonderen in der Jugend- wohlfühlt und gratulieren euch herzlich zu eurer Konfirmation.

Apropos Jugend: Nach dem Gottesdienst hat die Jugend ein kleines Willkommensgeschenk der besonderen Art vorbereitet. Da aktuell nicht gesungen werden darf, haben die Jugendlichen einen musikalischen Gruß mit Schildern hinterlassen. Begleitet vom Klavier wurde der Text des Liedes mit Schildern hochgehalten und so gab es zum Abschluss einen „hygiene-konformen“ musikalischen Beitrag. Manchmal ist Schweigen halt Gold.


01.11.2020
Michael Berlik
B.C.
144



Quelle: www.nak-schoeneberg.de/news-gemeinde/455
Bildergalerie zum Beitrag (01.11.2020)


Übersicht: News der Gemeinde 2020