Frauenchor

Wer sind wir?
Der Frauenchor besteht aus einsatzfreudigen Sängerinnen, die alle zwei Wochen eine halbe Stunde Zeit zusätzlich opfern. Auf Wunsch von vier Schwestern wurde der Frauenchor anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Gemeinde Schöneberg im Jahre 1990 gegründet. Seither trägt der Frauenchor seine geübten Lieder auch regelmäßig vor. Seit der Zusammenlegung der Gemeinden Tempelhof, Schöneberg und Steglitz wurde der Frauenchor schon um einige Stimmen bereichert und ist jederzeit dankbar für weitere Unterstützung.

Wer ist unser Dirigent?
Dirigent ist Hans-Peter Härtel, der von den bereits erwähnten vier Schwestern gebeten wurde, den Chor zu leiten.

Wann proben wir?
Unsere Übungsstunden finden alle zwei Wochen sonntags in der Zeit von 11.00 bis 11.30 Uhr statt.

Woraus singen wir?
Wir singen aus der Frauenchormappe des Bezirks Berlin/Brandenburg.


Die Chronik „20 Jahre Frauenchor“ als Download.
schliessen
schliessen