Entwicklung

Entwicklung

Vor einigen Jahren wünschte sich unser Junge Blumensamen beim Einkaufen und die beste Mutti kaufte diesen. Der Rest war dann Papas verantwortungsvolle Aufgabe, wenn ich mich recht erinnere. Daher auch die intensive Bild Dokumentation. Der Junge sollte doch nicht enttäuscht werden.
Welche Freude, als die Samen Leben zeigten und durch die Erde brachen.
Es folgten regelmäßiges Wasser geben und immer in die Sonne schieben, damit wir das Wachstum mit Freude und staunend beobachten konnten.

Liebe Schwester, lieber Bruder in Christo, lieber Leser, freue dich über jedes Stadium einer Entwicklung des ausgesäten Samen Gottes in der Gemeinde. Bei den Kindern, der Jugend, unseren Besuchern und auch bei dir selber.
Wie freut sich unser himmlischer Vater wenn seine Saat aufgeht. Und wie freut sich sein Sohn, wenn durch sein Opfer Wachstum erfolgt. Und wie freut sich der Heilige Geist, wenn sein Segen zur Ausreife führt.
Eines glaube ich fest, nein weiß ich, dass der Allewige von jedem seiner Kinder die ganze Pracht der Ausreife schon kennt.
IN.SO.


Ausgabe 05/2019 lesen

Bibelwort vom 19.05.2019

Matthäus 14, 32:
Glauben heißt dem Herrn vertrauen



Die Bahnhofsmission am Zoologischen Garten


30.03.2019

Anfang des Jahres ging ein Aufruf durch die Jugend, doch mal seinen Kleiderschrank durchzusehen, ob sich das ein oder andere tragbare, aber kaum mehr genutzte Stück findet. Es sollten Kleiderspenden für die Bahnhofsmission am Zoologischen Garten gesammelt werden.

weiterlesen


Ruhestand mit Nachklang


24.02.2019

Am 23. Januar 2019 verabschiedete unser Apostel unseren Priester in den wohlverdienten Ruhestand. Er dankte ihm für seine verlässliche Art und wünschte ihm, dass er den Ruhestand genießen kann.

weiterlesen


Brunch & Jahresrückblick


05.02.2019

Wer schon einmal die Ehre hatte, den Jahresrückblick zu gestalten, weiß, wie anspruchsvoll und auch zeitintensiv dieses Projekt werden kann. Nichtsdestotrotz finden sich immer wieder Geschwister, die für die Gemeinde und einen kleinen Blick in das vergangene Jahr die Arbeit auf sich nehmen. Vielen Dank dafür!

weiterlesen


Jahresstatistik 2018 für nak-schoeneberg.de


03.01.2019

Im abgelaufenen Jahr 2018 verzeichnete der Internetauftritt der Neuapostolischen Kirche Gemeinde Berlin-Schöneberg die bisher höchste Besucherzahl von 56.447, so dass die Gesamtzahl der Besuche um rund 27% über dem Vorjahreswert lag.

weiterlesen


Weihnachtsaktion der Jugend


03.01.2019

Die Jugend hat mit Blick auf den Internationalen Jugendtag nächstes Jahr eine Weihnachtsaktion geplant, vorbereitet und ausgeführt. Wir trafen uns am Samstag zum gemeinsamen weihnachtlichen Backen und Basteln.

weiterlesen


Adventliches Beisammensein am Mühlenberg


03.01.2019

Traditionell fanden sich unsere Senioren am 06. Dezember 2018 wieder am Mühlenberg zur Weihnachtsfeier ein. Gemeinsam mit den eingeladenen Senioren der Wilmersdorfer Gemeinde konnte diese schöne Stunde mit einem herzlichen Dankgebet für die vorbereiteten Gaben begonnen werden.

weiterlesen


Heilige Versiegelung und neue Amtsgaben


26.11.2018

Am 18.11.2018 besuchte der Apostel die Gemeinde und spendete unseren jüngsten Gemeindemitgliedern Hennes und Jonas sowie zwei weiteren Kindern aus benachbarten Gemeinden das Sakrament der Heiligen Versiegelung. Im gleichen Gottesdienst setzte der Apostel zwei neue Priester und zwei neue Diakone ein.

weiterlesen


Blick übern Tellerrand

Angekommen… und doch nicht fremd
(Hörgeschädigte Berlin-Brandenburg)


03.09.2018

Aus allen Teilen Deutschlands und der Schweiz machen sich Hörgeschädigte Geschwister, Gäste und Begleiter auf nach Berlin. Es ist Samstag, der 25. August 2018. Heute Mittag beginnt das 18. überregionale Hörgeschädigtentreffen. Am Charlottenburger Econtel Hotel kreuzen sich die teils langen Anfahrtswege. Es scheint, als ob alle gleichzeitig eintreffen. Zwischendrin freundliche Gesichter des Organisationsteams der Gebietskirche Berlin-Brandenburg, die die Ankommenden liebevoll begrüßen. ...

weiterlesen

Blick übern Tellerrand

Angekommen… und doch nicht fremd
(Hörgeschädigte Berlin-Brandenburg)

03.09.2018

Aus allen Teilen Deutschlands und der Schweiz machen sich Hörgeschädigte Geschwister, Gäste und Begleiter auf nach Berlin. Es ist Samstag, der 25. August 2018. Heute Mittag beginnt das 18. überregionale Hörgeschädigtentreffen. Am Charlottenburger Econtel Hotel kreuzen sich die teils langen Anfahrtswege. Es scheint, als ob alle gleichzeitig eintreffen. Zwischendrin freundliche Gesichter des Organisationsteams der Gebietskirche Berlin-Brandenburg, die die Ankommenden liebevoll begrüßen. ...

weiterlesen