News-Archiv Musiker

Übersicht



Drei Chinesen mit dem Kontrabass


15.10.2021

Na gut... beim Mittwochabend-Gottesdienst am 13.10.21, waren es keine drei Chinesen. Es waren auch keine drei Kontrabässe. Und wenn man ehrlich ist, waren es nicht mal drei, sondern vier. Aber es handelt sich immerhin um Streichinstrumente....

weiterlesen


Gott mit Euch, bis wir uns wiedersehn...


29.04.2020

In der ersten Chorübungsstunde dieses Jahres haben wir unseren Gemeindechorleiter Tobias Heinrich verabschiedet. Die musikalische Verantwortung liegt nachfolgend nun in den Händen von Priester Jaenicke....

weiterlesen


In „Schöndorf“ war Musike


17.03.2014

Bei herrlichem Wetter, guter Laune, und der Bereitschaft zu lernen, trafen sich am Samstag, den 08. März diesen Jahres, die Chöre der Gemeinden Mariendorf und Schönberg, zu einer gemeinsamen Übungsstunde, (die in Wirklichkeit 2,5 Stunden betrug) in der Gemeinde Mariendorf. Nach der Eröffnung unseres Hirten machten sich 62...

weiterlesen


Chorprobentag am 25. Januar 2014


04.03.2014

Bekanntlich hat unser frisch gedrucktes und neues Chorbuch 462 Lieder. Das sind rund 15 % mehr Liedgut wie in der bisherigen Mappe. Aus der alten Chormappe (400 Lieder) wurden aber nur rund 50 % in das neue Chorbuch übernommen, so dass rechnerisch gesehen deutlich mehr als die Hälfte der Lieder erstmal unbekannt sind und...

weiterlesen


Öffentliche Chorübungsstunde 2014


16.01.2014

Auf die Plätze! Fertig! Los! Am 14. Januar 2014 startete unser Gemeindechor mit der ersten offiziellen Übungsstunde in die neue Saison. Da diese Übungsstunde traditionell eine öffentliche Stunde ist, konnten 17 Besucher versuchen das Geheimnis zu ergründen, warum unser Chor halt so unverschämt gut singt. Aber noch etwas...

weiterlesen


Vortragssingen des Schulchores am 30.09.2013


26.10.2013

Und es lohnt sich doch den Schulchor zu besuchen. „Den was?", werdet ihr vielleicht fragen, ...“den Schulchor???" Genau! Genau den meine ich. Ach ja, Schulchor. Ist das nicht diese Veranstaltung, die vor 30 Jahren immer brechend voll war? Ist das nicht diese Veranstaltung, zu der man gefühlte 4 Stunden vorher schon da sein...

weiterlesen