Blick übern Tellerrand

Weihnachten in 26 Schuhkartons


Am Samstag, den 10.11.2007 trafen sich um 15:00 Uhr die Senioren der beiden Gemeinden und die gemeinsame Jugendgruppe in Wilmersdorf, um die praktische Umsetzung des Projekts „Weihnachten im Schuhkarton“ in Angriff zu nehmen.
23 Senioren und 20 Jugendliche begannen den Nachmittag bei „Herzhaftem“ und „Süßem“. Gegen 15:45 Uhr wurde dann „Platz“ für die „Packparty“ geschaffen, die „Spielregeln“ noch einmal umrissen und dann kam „Start frei!“ Mit offensichtlicher/m Eifer & Freude war „man & frau“ bei der Sache. In jeden Schuhkarton kam noch ein englischer Gruß der Senioren und Jugendlichen, mehrsprachige Weihnachtswünsche und ein Bild der Jugendgruppe. Die ursprünglich geschätzten 22 Schuhkartons erhöhten sich auf 26 Schuhkartons.
Ob damit Anspruch auf einen Guinnessbucheintrag besteht, stand bis zum Redaktionsschluss nicht fest …;-))
Dank an dieser Stelle auch den Jugendlichen, die in Vorarbeit einen schönen Rahmen des Treffs geschaffen hatten (und auch die notwendige Nacharbeit soll nicht vergessen sein).

Anm.:
Im Jahr 2007 werden sich Mädchen und Jungen in folgenden Empfängerländern über „Weihnachten im Schuhkarton“ freuen:
Armenien, Albanien, Bulgarien, Georgien, Kasachstan, Kosovo, Kroatien, Litauen, Moldawien, Polen, Rumänien, Serbien, Slowakei, Südafrika, Ukraine, Weißrussland, West-Bank. (432.961 Schuhkartons gingen 2006 im elften Aktionsjahr an Kinder in 13 Ländern auf drei Kontinenten).

Quelle: http://www.geschenke-der-hoffnung.org/weihnachten-im-schuhkarton/


11.11.2007
Peter Berlik
1.039



Bildergalerie:


Übersicht: Blick übern Tellerrand