Blick übern Tellerrand

Gemeindefest von Wilmersdorf und Zehlendorf


Am Sonntag, dem 8. Juli 2007, trafen sich bei bestem Sommerwetter alle Geschwister, die Zeit und Lust hatten, zum Gemeindefest auf dem Parkplatz hinter der Wilmersdorfer Kirche. Bereits am Sonnabend zuvor hatten viele »Helferlein« dort Tische, Bänke und Zelte für die beiden Gemeinden aufgebaut, die während dem Umbau der Zehlendorfer Kirche gemeinsam an der Ravensberger Straße »wohnen«.

Nach dem Vormittagsdienst, den unser Bezirksevangelist Olaf Schönicke hielt, wurde der Grill angeschmissen, und aus den Köstlichkeiten, die viele helfende Hände liebevoll bereitetet hatten, entstand ein abwechslungsreiches »Parkplatz-Buffet«.

Nach der Eröffnung durch Hirte Werner Kiefer sorgte die Beschallungsanlage für untermalende Klänge. Die Kinder hatten einen eigenen Stand, an welchem sie selbst gemachte Marmelade anboten (und auch Likör, der übrigens zuerst abverkauft war), um die Kinderkasse für weitere Kinderveranstaltungen zu füllen. An dieser Stelle sei herzlichst allen gedankt, die zum Gelingen beigetragen haben.

Das bunte Programm reichte von Musik vom Chor, vom Kinderchor und von den »Comedian Harmonists« bis zu einem Sketch über eine Gemeindeblattredaktion und ihrer Mitarbeiterin »Tante Trude«. Einige Kinder probierten sich im Schminken und Geschminktwerden aus. Nachmittags gab es Kaffee und Kuchen. Die beiden Gemeindevorsteher warben für den Sponsorenlauf beim Bezirkskinderfest (9. September), dessen Erlös einem Kinderheim in Aktau (Kasachstan) zugute kommen soll.

Gegen 16.30 Uhr konnte festgestellt werden: ein gelungenes Gemeindefest, viele Gespräche konnten geführt werden und viele nutzen die Gelegenheit, sich gegenseitig ein wenig zu »beschnuppern«. Zum Schluss fanden sich noch viele, die den schnellen Abbau gewährleisteten.


22.07.2007
Thomas Streiber
Jens Zimmer
2.618



Bildergalerie:


Übersicht: Blick übern Tellerrand