Der Frühling ist da

Der Frühling ist da

Liebe Gemeinde Schöneberg,

der Frühling ist da. Es wird wieder wärmer. In Gottes Schöpfung platzt wieder das Leben heraus. Überall in der Natur können wir das beobachten. Das Leben verschafft sich Raum. Neues wird sichtbar.

Wir erleben diese Verwandlung jedes Jahr aufs Neue. und immer wieder löst es Freude in uns aus. Grün in allen Schattierungen, Blüten in allen Farben und Formen. Eine Vielfalt, die in kürzester Zeit entsteht, dass einem fast schwindelig wird.

Was sorgst du dich, liebe Seele? Du darfst ruhig und gelassen bleiben, auch wenn es unruhig und ungerecht in deinem Leben zugeht. Mach doch mal eine Pause in der wärmenden Gnadensonne Gottes. Gott der Schöpfer ist in allen seinen Verheißungen zuverlässig. Wie wunderbar werden wir im Frühling von der Natur daran erinnert. Es tut gut, Gott dafür zu loben und zu preisen und ihm unseren Dank zu geben. Beachte: Gott im Voraus zu danken und sich auf seine Hilfe zu verlassen, ist immer eine gute Entscheidung (Joh 11,41).

Schaffen wir uns im Alltag Gelegenheiten, um die Schönheit der Schöpfung in uns aufzusaugen. Damit sie auf uns abstrahlen kann und wir als Teil dieser Schöpfung auch so leuchten können, wie es die Natur zur Zeit macht.

Du musst dein Licht nicht unter den Scheffel stellen, du darfst es leuchten lassen in allen Formen und Farben, die Gott in dir groß gemacht hat.

Friede sei mit Euch.
T.W.


Ausgabe 04/2017 lesen


Bibelwort vom 30.04.2017

1. Korinther 3, 11:
Jesus Christus - Grund der Kirche und des Glaubens


Ein Jugend-Musik-Projekt

(31.03.2017) Am 13. November 2016 war es endlich soweit. Das Ergebnis von 5 Tagen (3 * Sa., 1 * Mo. und 1 * Do.) Probeaufwand plus 3-tägigem Probenwochenende in Oranienburg sollte im Rahmen des Gottesdienstes zum Vortrag kommen.

weiterlesen

Klasse – Wir singen!

(30.03.2017) Anfang des Jahres 2016 wuchs die Idee, dass wir als Jugend einen Gottesdienst musikalisch umrahmen. Klingt erst einmal ganz schön und toll und die Befürwortung für dieses Projekt war auch recht hoch, aber wie fast alles im Leben hat eine Medaille immer zwei Seiten.

weiterlesen

Wer wurde Don JBO Giovanni zum Verhängnis? - oder: eine Jugendweihnachtsfeier der besonderen Art!

(29.01.2017) Geübte Krimi-Fans wissen: Der Mörder ist nicht immer der Gärtner. Doch wer hat Don JBO während des Treffens anlässlich der Hochzeit seiner ältesten Tochter Simona Giovanni mit Riccardo Mancini erschossen?

weiterlesen

Die erste Taufe 2017

(29.01.2017) Jesus Christus, der Erste und der Letzte - auch in unseren Herzen lautete die Überschrift des Gottesdienstes am 15. Januar 2017. Das erste Sakrament, die Heilige Wassertaufe, empfing an diesem Sonntag das Töchterchen unserer Geschwister Cornelia und Sebastian M. durch unseren Hirten.

weiterlesen

Advent, Advent..

(31.12.2016) …ein Lichtlein brennt. Um genau zu sein, brannte die vierte Kerze am 18. Dezember. Auf den vierten Advent war dieses Jahr unsere Weihnachtsfeier terminiert. Diakon Jens G. und sein Orga-Team bauten das Kirchenschiff auch diesmal wieder „restauranttauglich“ um.

weiterlesen


Blick übern Tellerrand

Eine Begegnung der anderen Art
(Hörgeschädigte Berlin-Brandenburg)

(21.11.2016) In diesem Jahr hatte Bezirksapostel Koberstein die Geschwister und Gäste der Hörgeschädigtengemeinden aus den Gebietskirchen Deutschlands und der Schweiz am 8. und 9. Oktober nach Kassel eingeladen. So machten wir uns, die Geschwister und Begleiter aus der GK Berlin-Brandenburg, am 8.10. mit dem Bus auf den Weg nach Kassel. Nach einer ruhigen doch von Regen begleiteten Fahrt erreichten wir gegen Mittag unser Hotel. Nach dem Einchecken fuhren wir zur Mehrzweckhalle nach ...

weiterlesen

schliessen
schliessen